RSS

Schlagwort-Archive: Fortbildung

Heute schon gelacht?

Ich habe heute jedenfalls schon ordentliches Bauchmuskel- und Zwerchfelltraining absolviert und somit meine Gesundheit auf hohem Niveau gefördert. Außerdem steigert Lachen das seelische Wohlbefinden und verbindet Menschen auf angenehme Art und Weise.

Alles bekannt? Mir auch.

Der intellektuelle Mehrwert war heute gleich null. Eine Fortbildung über Humor ist vielleicht lustig, aber ist sie auch wirklich sinnvoll für ein Lehrerkollegium? Zumindest wurden wir auf die Idee gebracht, uns doch eine rote Clownsnase aufzusetzen, wenn Schüler unaufmerksam sind oder gelangweilt aussehen. Warum sind wir da nicht früher drauf gekommen? Das Lehrerleben könnte so einfach sein. Es läuft dann sicher auch unter den Kollegen besser, weil man unter den ganzen roten Nasen die grimmige Miene oder den genervten Gesichtsausdruck nicht so stark sieht. Und damit ich das auch gleich am Donnerstag ausprobieren kann, habe ich bei einer kleinen Scherzfrage auch ein Exemplar gewonnen. Die Frage lautete: Wann sagt ein Chinese „Guten Morgen“? Na, wer von euch weiß es? Eine Clownsnase kann ich euch leider nicht als Belohnung bieten, aber immerhin meine höchste Anerkennung. Das ist doch auch etwas, oder?

Tja, was haben wir noch gelernt?
Dass wir alle Lachyoga betreiben sollten? (Zwei Übungen durften wir ausprobieren. Ich geh aber doch lieber zum Sport.)
Dass wir das Leben in jeder Lebenslage mit Humor nehmen sollen? (Denn immerhin liegt die Ursache immer in uns selbst, wenn wir uns über äußere Umstände ärgern. – So zumindest der gute Kollege Fortbildner…)
Dass wir eine Humor-Therapiegruppe in Deutschland etablieren sollten? (Im Ausland ist das nämlich voll „in“, nur ist der Trend noch nicht in Deutschland angekommen. Man stelle sich mal vor, wie wir damit das Gesundheitssystem überflüssig machen könnten. Was da für Gelder gespart werden, die in die Bildung investiert werden könnten… Ich sollte sofort eine Initiative gründen und reich werden!)

Na gut, ganz so schlimm war die Fortbildung nicht, aber irgendwie hatte ich doch etwas Anderes erwartet. Wir haben uns mehrere Stunden lang Witze und Anekdoten angehört (die größtenteils auch wirklich lustig waren) und Scherzfragen beantwortet, aber eine wirklich wissenschaftlich fundierte Diskussion kam leider nicht zustande. Schade!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. September 2014 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,